Eine Farbe, ein Problem

on

Ich bin kein Joop!-Mensch. Ich kann weder dem Designer und seiner Tochter, noch der Kleidung was abgewinnen. Vermutlich wird jetzt jemand sagen, dass ich auch sonst kein Luxusmarken-Mensch bin. Stimmt. Weil ich für die meisten fast alles übrig habe – außer Geld, versteht sich. Aber der Mensch darf noch träumen, von vielen schönen, bunten Dingen, die er niemals nie besitzen wird…


In Gedanken oder einfach in Hamburg verloren, lief ich durch die Straßen und schaute gegenüber in das Schaufenster von Joop Täschen... Joop! und sah sie, diese pinken Taschen. Fast im gleich Moment war ich auch auf der Straße, im Schnellschritt zur anderen Straßenseite und blieb erst stehen, als man ungefähr schon meinen Nasenabdruck auf der Fensterscheibe sehen konnte.
Da. Pink. Schön.
“Nein”, sagte plötzlich eine -fremde- innere Stimme. “Nicht alles, was glänzt, ist Gold und nicht alles, was pink ist, ist auch schön. Du magst Joop! nicht und darum wirst du niemals diese Tasche besitzen wollen. Auch, wenn du es können würdest.”
Recht hatte die fremde innere Stimme und ich lief weiter.

1Wir laufen in den Schuhladen, obwohl ich mir ein Schuhkauf-Verbot für diesen Monat auferlegt habe. Rechts Ballerinas. Hin. Hinweis: Ich mag Ballerinas nicht besonders. Hinweis 2: Sie waren pink.
Gesehen, angefasst, zurückgestellt, weiter. Eine Ecke weiter: Wieder bleibe ich stehen, wieder Ballerinas, wieder… ach, Hinweise, siehe oben.
2
Sie guckt mich an, sagt nichts und geht weiter.
Als wir dann aber einen Laden später, trotz meines Eigentlich-Alles-Kauf-Verbots für diesen Monat, zwischen ganz vielen tollen Oberteilen und Halli-Galli-Zeug landen, finde ich sie: diese Haarbürste…! 
“Feli, die brauchst du nicht. Die ist einfach nur pink!”, sagt sie. Nicht die innere Stimme, sondern meine Begleiterin. “Schon mal aufgefallen, dass so wie Kinder zu Süßigkeiten, du zu allem, was pink ist, rennst?”

Vielleicht brauche ich eigentlich gar kein Alles-Kauf-Verbot, sondern nur eine neue Regelung, die besagt, dass ich nichts pinkes mehr kaufen darf… Naja, orange, lila, gelb und grün sind ja auch ganz hübsche Farben…

2 Comments Add yours

  1. LindenPrinzessin (Limmerstraße) says:

    Vielleicht gibt es dir ein besseres Gefühl, wenn ich dir sage, dass ich mir vor 1 1/2 Wochen pinke Ballerinas gekauft habe. – Und DAS obwohl ich Ballerinas an sich auch nicht besonders mag (ich bin der Meinung, dass man darin watschelt wie ne quakende Ente und der Oberschenkelumfang mal locker um 15 cm anwächst) UND ich sie haben musste weil sie einfach pink sind und somit zu meinen neuen pinken Ohrringen passen.

    Hach, was ist das bloß?

    Like

  2. felisworld says:

    ich habe genau ein einziges paar Ballerinas. Und die sind natürlich pink! 🙂

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s