Preview: Siegen

Liebe Leser, es kam ja, überraschender Weise, eine Zusage der Uni Siegen. Folglich werde ich, wenn alles schief geht, ab dem 1. Oktober dort Medienwissenschaften studieren.  Aus dem Grund, finde ich, sollten wir uns mal kurz etwas näher mit der Stadt “SIEGEN” an sich beschäftigen, um eine kurze Prognose zur zukünftigen Lebensqualität aufzustellen. Siegen. Siegen…

Die Sportfreunde Stiller waren noch niemals in New York

Sehr sehens- und hörenswert!   Ich bin sonst nicht der größte Sportfreunde Stiller Freund, aber diese Sache finde ich ganz groß! Ist schon ein paar Wochen alt, aber manchmal braucht man eben ein bisschen. Unplugged by MTV. Bis zum Ende anlassen lohnt sich. Ab der 3. Minute finde ich es besonders gelungen!      …

Abschlussbericht

Es war ein Tag wie jeder andere, als neben der Gratulation zu einem Studienplatz die Frage auftauchte, wie es denn sonst so geht. Er konnte ja nicht wissen, dass ich seit dem Abend davor nun wieder “freundlos” war. “Feierabendbier?” “Gerne. Feierabendbier.” Wir trafen uns irgendwo und er fragte auch gar nicht weiter nach, was denn…

Mutter’s Taschen

Im Urlaub lagen wir in der Sonne rum. Ungestört. Bis eine Mutter mit drei Kindern auftauchte. Die Kleinen waren ganz putzig, auch wenn sie uns kurz aus dem Schlaf gerissen haben. Dann liefen sie zurück zu ihrer Mutter, die sie mit Spielzeug und Puppen versorgte. Als nächstes holte die Mutter Getränke und Essen aus der…

Eine Liebe auf vier Rädern

Manche halten mich ja für sehr überemotional, andere halten mich für extrem materialistisch. Wie so häufig liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte.  Das 15 Jahre alte Auto, das ich fahre –bewusst ohne Plakette!– hat jetzt 297.000 km runter. Ja, wir haben viel zusammen erlebt. Unter anderem hab ich damit mal einen Audi geknutscht und…

Lieber allein

Ich liebe Menschen. Desto mehr, desto besser. Sie um mich zu haben von morgens bis abends ist eigentlich für mich das Größte. Ich würde gerne morgens mit anderen im Bad stehen und Zähne putzen und abends noch im gleichen Zimmer liegen und quatschen bis man einschläft. Frei nach dem Motto: “Alleine essen macht dick, alleine…

One-Person-Kühlschrank

Wenn man alleine wohnt, lohnt es sich kaum , irgendwas einzukaufen. Vor allem dann nicht, wenn man die Wochenenden eh woanders verbringt. Wozu Brot kaufen? Mit 10 Scheiben würde ich länger als eine Woche auskommen, aber irgendwann ist das Zeug trocken und so bah, dass man es wegschmeißen muss. Daher kaufe ich mein Frühstück lieber…

Top & Flop

Good Monday Readers, again, a little Top and Flop to show you, what I saw this weekend, when walking through town.  Top                     Nail file and nail scissors by Pylones. This and other amazing funky and funny stuff, you’ll get in special shops, on their webpage or…

Am Anfang war die Tasche

Am Anfang war die Tasche.                   Und sie war schön.   Dann kam das Tuch.                   Und die Tasche war noch schöner.   Doch dann kam die Blume.               Und die Tasche ist…

positive Thinking statt barfuß

Gestern traf es mich. Und ich merkte es erst, als ich stolperte und fast mit dem Kopf auf der Herdplatte aufschlug. Dem Kopf ist nichts passiert (Überraschung!), aber mir fielen fast die Augen raus, als ich das sah. Meine pinken Glitzerflipflops, absolute Mädchen-Mädchen-Schuhe, sind nun hin.      Schade um die Flipflops, besonders weil sie…