Last night in San Francisco

It was hot yesterday, seriously, it was a little too much. But at the end of the day, that’s what kept out outside after the sunset. On a roof, somewhere in Cole Valley.

K.I.S.S.

Amerika, Du Land der aufgesetzten Freundlichkeit und der unbegrenzten Möglichkeiten. Das Zwischenmenschliche läuft hier anders. Hier gibt es kein “Herr und Frau Johnson”, hier heißt es einfach “Maggi” und “Jack”, “John” oder whatever. Außer meinen Dozenten sprechen ich jeden hier mit Vornamen an. Nicht weil ich’s kann, sondern weil es so ist. “Hey, how are…

Internet macht uns…

Das Problem ist eigentlich sehr tiefgreifend. Warum wurde die Schrift erfunden und warum der Buchdruck? Warum darf jeder alles lesen, warum wird (fast jedem) das Lesen verlehrt? Und dann Zeitungen und Zeitschriften. Noch viel mehr Informationen. Der Fernseher macht vereckige Augen, das Internet überflutet uns mit Informationen. Wir sind immer und überall erreichbar, für alle…

Mein 2. erster Uni-Tag

Mein erster Uni-Tag in Siegen war die Pest. Good Lord, I was lost. Ich weiß noch, dass ich irgendwann in mein Auto stieg und einfach zurück nach Düsseldorf fuhr. Alles war Chaos und überhaupt. Ich wusste nicht wohin es geht, wo was steht, warum und weshalb. Und jetzt noch mal alles von vorne. Nun gut,…

No Emailaddress

Amerika, Du Land der Emails, des digitalen Fortschritts und der unbegrenzten Möglichkeiten. Ich wollte eigentlich nur eine kleine Email mit einer kleinen Frage an meine Bankberaterin schicken. Ich suchte ihre Visitenkarte heraus, irgendwo in meinem Bankfolder, den ich mit meinem Sparkonto-Büchlein bekam, und fand: ihren Namen, ihre Telefonnummer, ihre Faxnummer und ihre Adresse. Ja genau,…

Socks

I thought it was just me, but now I really do think it’s the dryer. Socks just get lost. Not a pair, always just one. How do I know? Well, I buy socks in different colors. That makes it easier to to find the second one after washing (or not) and also colored socks are…

Riech mich, kauf mich.

Mein Ex-Freund hat mich liebevoll “Duft-Nazi” genannt. Weil ich, wenn es um den Duft geht, sehr eigen bin. Für mich muss es ein Duft sein, der für alle Anlässe gleichermaßen passt. Ein Duft, der für einen steht. So wie jeder Abercrombie Store nach dem gleichen Parfüm riecht, so wie Mama’s Butterkuchen einzigartig riecht, so wie…

Einer dieser Momente

Es ist der Moment, in dem Du Deine hohen Hacken ausziehen möchtest und sie Deinem Gegenüber in die Halsschlagader bohren willst. Der Moment, in dem Du gerne volle Gucci- und Louis-Vuitton-Tüten durch den Laden werfen und mit den neuen Prada-Stiefeln die Scheiben einwerfen würdest, mit der Escada-Brille auf ein iPad einschlagen möchtest und Dein niegelnagelneues…

No Internet Connection

Amerika, Du Land der fortschrittlichen Technologie und der unbegrenzten Möglichkeiten. Als ich hier landete, wählte sich mein iPhone mit Eplus-Karte (ich weiß, es heißt jetzt Base) über AT&T ein. Soll mir Recht sein. Alles, was ich erst mal möchte, ist WLAN. Aber am Airport in Atlanta sollte das ja kein Problem sein. Und ja, es…