Vine for me – in 6 seconds!

Tatsächlich sollte es niemanden überraschen, dass ich eine App, die “Vine” heißt, grundsätzlich erstmal mag. Darum fand ich es auch toll, als sie endlich im App Store zum Download bereitstand. Vine ist eine Videoplattform, die Twitter an Land gezogen hat. Im Gegensatz zu YouTube und Konsorten hat man hier nur 6 Sekunden Aufnahmezeit. Begrenzte Zeit…

Lesenswert: Das Alphabethaus

Es gibt immer überall was zu lesen. Twitter, Facebook, Emails, RSS-Reader. Viel ist Quatsch, viel ist lustig, viel ist wichtig, viel ist langweilig. Viel ist da, in diesem Internet, das man lesen und wissen sollte. Doch es wird ganz schön wenig, wenn man kein Internet hat. Da ich die letzten Wochen ohne WLAN in meiner…

Die Wohnung. Teil 2.

Die Wohnung sollte eigentlich einen eigenen Instagramaccount, einen eigenen Hashtag oder irgendwas in der Richtung bekommen. Denn: Es passiert so viel. Also nicht von den Renovierungsarbeiten her, aber täglich entdecke ich irgendwas Neues. Kaum habe ich gemalt, blättert die Tapete ab, dann entdecke ich ein Loch in der Decke und sorge für ein weiteres. Unter…