Mein Morgen mit Jamie Oliver, Teil 2

Ich werde wach und brauche einen Moment zulange, um festzustellen, wo ich bin. Es ist dunkel, das spricht gegen die Wohnung in Berlin, weil die Vorhänge da schön sind, aber vor allen Dingen schön lichtdurchlässig. Ich muss in Hamburg sein. Seit einem Jahr pendele ich nach Hamburg, weil ich da arbeite. Darum teile ich mir…

Und plötzlich bist Du angekommen

Ich habe es in Berlin nie laut gesagt, weil es Gefühle verletzt hätte und das gilt es zu vermeiden. Die Hamburger Crew wusste es aber immer: In Berlin hab ich das bessere Leben, aber in Hamburg die besseren Freunde. Ich mochte Berlin, nein, ich liebe Berlin, aber der Hamburger Freundeskreis hat die drei Jahre in…

Bis dahin.

Gib mir mehr, viel mehr. Vom Leben an sich. Lauter, schneller, weiter, besser, noch lauter, noch mehr. Gib mir mehr Neues, ich will doch alles wissen, alles sehen, alles hören, alles erleben. Und nichts verpassen. Gib mir mehr Orte, und mehr Worte, von mehr Gesichtern, es gibt doch so viel zu erzählen. Gib mir mehr…

Hamburg, Du bist zu weit gegangen

Hamburg, Du hast übertrieben. Ehrlich. Es braucht einiges, aber das ging zu weit. Ich bin mit guten Absichten gekommen. Zu Besuch, auf eine Tasse Astra, ein paar Freunde sehen, es gab ja einen Grund zum Feiern. Und anstatt mich in den Arm zu nehmen, reißt Du das kleine Herzchen raus. Einfach so. Ohne vorher was…

Badewannen Chaussee adé.

So, da ist er. Der Blogpost, den außer mir kein Mensch braucht, der allerdings an genau alle anderen gerichtet ist. Nach 3 Monaten Berlin bin ich für das Wochenende zurück in Hamburg. Wohnung leer räumen, finaler Umzug und so. Sitz ich da. In meiner Wohnung. Auf meinem Fastbalkon. Als wäre ich nie weg gewesen. So…

Hallo Berlin

Guten Morgen aus Berlin. Es liegen 5 Entwürfe für einen Goodbye Hamburg Post rum, aber die werden es alle nicht ans Licht der Internetwelt schaffen. Berlin. Neues Stadt, neue Zeit, neues Kapitel. Was schief gehen kann? Alles. Was nicht schief gehen wird? Auch alles. Im Herzen alles Gute aus Hamburg mitgenommen, so wird das auch…

What Airbnb taught me

Let me start this right: I worked for Airbnb 2 years ago. As an intern in their German base in Hamburg. And that’s when I started using it as a guest. To understand what it is like. As I host, I couldn’t, as I never had an apartment, but just a room in Siegen, which……

Unsportliches Verhalten, Teil IV

(Vergessen zu posten, verfasst am 26.6.13) Es begann an einem Montagmorgen. Ich wachte auf und aus dem Nichts traf mich der Gedanke “Wenn ich heute nicht schwimme, drehe ich komplett durch”. Ich packte meine Schwimmsachen  und ging nach dem Büro direkt ins Wasser. Meine Erwartungen waren niedrig. Seit ungefähr einem Jahr habe ich keinen Startblock…

Das Offline Blog

Es ist Samstagmorgen und schon die ganze Woche habe ich mich darauf gefreut endlich mit Kaffee und meinem Buch im Bett zu liegen, Spotify Radio laufen zu lassen und so lange zu lesen bis ich nicht mehr möchte. Ich werde heute nicht in die Stadt gehen, ich werde heute nicht einkaufen, ich werde heute maximal…

Helau 2013.

Die letzten Jahre kam immer was dazwischen. Klausuren in der Uni, Praktika in Hamburg, ein Auslandssemester. Seit 5 Jahren habe ich kein Karneval mehr gefeiert. Mit Ausnahme von Altweiber letztes Jahr. Aber das zählt nicht so richtig, weil da auch am Folgetag eine Klausur anstand oder so. Früher war das anders. Früher wurde schon 6…