Die Gelbphase

Es war die bescheuerte Fußgängerampel an der Haltestelle Am Baumwall in Hamburg, die irgendwie immer zu schnell und zur falschen Zeit von grün auf rot umspringt, die es mich merken ließ. Eine Kollegin und ich gingen auf die Ampel zu, als diese ohne irgendeine Art der Vorwarnung einfach so mal wieder auf rot umsprang. “Bleib…

Die Kö so vorweihnachtlich

Mein Samstag beginnt um 7.00 Uhr, denn für halb 10 hatte ich mich bei dem Haarschneider meines Vertrauens angekündigt. Die Kö ist noch wie leer gefegt, als ich dort ankomme und mich — endlich mit meinem Starbucks-Kaffee — zu dem Friseur begebe. Es ist nass, es ist fast ekelig. Ich friere jetzt schon ein bisschen,…

Please Welcome: RhineBuzz

Imagine, you’re not from here. Imagine, your company moved to Germany and wants you and your family to move to Germany as well. Imagine doing that. Imagine, not really knowing the language, not really knowing what is going on, imagine, only knowing the bar around the corner, but not knowing anybody to have a drink…

Pub Crawl Düsseldorf – Derendorf zeigt sein wahres Gesicht

“Was, wenn es doof wird?” – falsche Frage. “Was, wenn es nicht doof wird und Du hast es verpasst?” Gedanken, die einem durch den Kopf schießen, wenn man auf dem Weg in die 6. Etage des BBDO Gebäudes in Düsseldorf ist, um sich mit wildfremden Leuten zu einem Pub Crawl Abend zu treffen. Markus, den…

The America-Düsseldorf-Issue

It was either Karina or Alana, who first introduced me to someone at a bar as “The German American Girl”. When we first met, I still had a kinda strong American accent, which because of them, turned more and more into an “American-German-British”-accent, as a New Yorker told me this April! But it was more…